Abfahrende Lastwagen und leere Bierkrüge kündigen das Ende an. . .

...die Mess zieht ab. "Am Morgen danach" geht es auf dem Messplatz zu, wie in der Rush Hour auf dem Münchner Stachus. Da schieben sich Zentimeter um Zentimeter schwere Zugmaschinen an noch stehenden Verkaufsbuden vorbei und zwischen Anhängern hindurch zum geordneten Abzug von der Ipfmess. Die Stadtarbeiter sind am Aufräumen und im Festzelt Papert herrscht im Innenraum bereits die große Leere. "Alles schon fein ausgebeint", meint ein Mitarbeiter lachend. Im gegenüberliegenden Ausstellungszelt des GHV ist Gertrud Arnold der ruhende Pol, inmitten von abgebauten Messewaren und Ausstellungsständen, denn sie schmiert in aller Seelenruhe für ihre
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel