Doktorarbeit mit zweitem Preis belohnt

Der aus Aalen stammende Dr. rer. nat. Juergen Weichselgartner wurde für seine Doktorarbeit "Naturgefahren als soziale Konstruktion" von der Franzke'sche Stiftung mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Die Berliner Stiftung honoriert alle zwei Jahre herausragende Dissertationen, die das geistes- und sozialwissenschaftliche Denken mit dem des natur- und technikwissenschaftlichen verknüpfen. Die ehrenhafte Nennung verbunden mit einem Silberbarren ist nicht die erste Auszeichnung, die der junge Aalener Wissenschaftler bislang erhalten hat. Weichselgartner, der Geographie, Politische Wissenschaft und Ethnologie an den Universitäten in Heidelberg,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: