Lesen Sie weiter

AGRARPOLITIK / Bauernverbands-Vizepräsident Norbert Schindler diskutierte bei Apfelschorle mit Berufskollegen über Ungereimtheiten in der Landwirtschaft

Was hat die Ministerin mit Bauern in der Laube zu tun?

Die großen Probleme werden meist im kleinen Kreis ausdiskutiert. Dies hat schon mancher Staatsmann vorgemacht und deshalb traf sich auch Norbert Schindler, seines Zeichens Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, auf dem Hof von Werner und Markus Feldwieser, um nach der Ipfmess mit Vertretern des Bauernverbandes die Probleme vor Ort zu diskutieren.
  • 120 Leser

90 % noch nicht gelesen!