Am Limes rockte es ganz gewaltig

Gleich drei Bands ließen das Festzelt des Schützenvereins in Rainau-Buch beben
Beim ersten „Rock am Limes“ standen drei Bands auf der Bühne des Schützenvereins Buch: Die Ulmer Formation „Fatro“ bildete den Auftakt, danach rockten die Skandinavier von „Clawfinger“, den Abschluss bildeten die Funrocker „J.B.O.“ aus Erlangen. Das Publikum war aus dem gesamten süddeutschen Raum angereist.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: