Lesen Sie weiter

Arbeit auf und unter der Bühne

Gestern ist die Bühne für das Grönemeyer-Konzert im Waldstadion aufgebaut worden
Es ist ein eingespieltes Team, das aus dem Waldstadion eine Open-Air-Konzertarena macht. Der technische Leiter Hans-Peter Spitznagel und die Bühnenaufbau-Firma Stageco stellen Videowände, Licht- und Tontürme auf. Montagabend reist auch Grönemeyers Mannschaft mit 80 Mann an.

93 % noch nicht gelesen!