Durlangen will ein Signal geben

In der Verbandsver- sammlung stellte Architekt Claus Wolf fest, dass sich zwei der drei Standorte, die der Durlanger Gemeinderat für Windkraft favorisieren wollte, im Landschaftsschutzgebiet befinden. Doch von deren Streichung wollten die Durlanger Vertreter bei der Verbandsversammlung gestern nichts wissen. "Wir wollten ein Signal geben", erläuterte Karl Fischer. Nun wird eine Befreiung der Standorte aus dem Schutzgebiet anvisiert. jan
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: