Bussard verteidigt den Nachwuchs

Zur Zeit sind junge Bussarde flügge, unternehmen ihre ersten Flugversuche und werden, bis sie flugfähig sind, von den Altvögeln behütet. Dies bekam am Sonntag ein 24-jähriger Mann zu spüren, der im Waldgebiet beim Roßhauweg im Ramsbachtal joggte und plötzlich von einem tief über ihn hinweg fliegenden Bussard gestreift und mit einer Kralle am Schädel verletzt wurde. Der 24-Jährige entdeckte allerdings gleich den Grund für das Verhalten des Bussards: Ein noch flugunfähiger Jungvogel saß dicht neben dem Waldweg und der elterliche Vogel hatte seine Brut verteidigt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: