Lesen Sie weiter

Für die Übergangszeit

DRK-Kreisverband führt „Perspektivenwechsel“ weiter
Das vom Bundesfamilienministerium geförderte Modellprogramm „Perspektivenwechsel“ laufe zwar gegen Ende des Jahres aus, werde aber vom DRK-Kreisverband Aalen weitergeführt, betonten Kreisgeschäftsführerin Sylvia Schütz-Fatum und Projekt-Verantwortliche Sabine Nemesch. 35 Leute im Alter zwischen 26 und 83 Jahren sind in diesem Freiwilligkeitsdienst
  • 137 Leser

85 % noch nicht gelesen!