WORT ZUM SONNTAG

Pfarrerin Heike Ehmer-Stolch Es lebte einmal ein sehr tätiger Mann, der keine Minute seines Lebens ungenützt vorüber lassen konnte. Er plante und plante. So hatte er niemals etwas getan, sondern immer nur ein Nächstes vorbereitet. Und als er starb, wunderte er sich, wie leer und zwecklos doch sein Leben gewesen sei. Diese kleine Geschichte hält uns einen Spiegel vor die Augen: wie dieser Mann hasten wir oft durch unseren Alltag. Es geht von einem zum nächsten, wir können gar nicht recht bei einer Sache bleiben und unsere Seele kommt nicht hinterher. Gut, dass damit jetzt bald Schluss ist, denn der Urlaub steht ja vor der Tür. Da bleibt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel