Motettenchor

SCHAUFENSTER
Werke, die am Lebensende von Komponisten entstehen, sind von einer besonderen Aura umgeben. Das trifft besonders auf die "Vier letzten Lieder" von Richard Strauss und Schuberts Messe in Es-Dur zu. Beide Kompositionen stehen auf dem Programm des Motettenchors Schwäbisch Gmünd heute um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Am Beginn des EKM-Konzerts stehen die "Vier letzten Lieder" von Strauss mit dem Orchester Per Via und der Sopranistin Johanna Stojkovic unter der Leitung von KMD Sonntraud Engels-Benz. Von 18.30 bis 19.15 Uhr gibt Doris Blaich vom SWR im Refektorium des Kulturzentrums Prediger eine Konzerteinführung.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel