Rauchverbot – vor 300 Jahren

Wie den Flochbergern das Lachen verging – vom Tabakanbau und Tabakhandel im Ries
Trotz Urteil des Bundesverfassungsgerichts gehen die Auseinandersetzungen um das Rauchverbot in Lokalen weiter. Interessant, dass sich schon vor mehr als 300 Jahren die Menschen in unserer Heimat Rauchverboten massiv widersetzten. Was sich damals im Ries abspielte, das hatte der längst verstorbene Historiker des Klosters Neresheim, Pater Dr. Paulus Weissenberger, bereits in den 40er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts erforscht.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: