Marmorskulptur am Rathaus kaputt

Aalen. Die Marmorskulptur „Störung“, die seit 2006 am Rathaus Richtung Stuttgarter Straße stand, gibt es nicht mehr. Unbekannte haben die 2,85 Meter hohe Stele der Fellbacher Bildhauerin Rotrand Hofmann vermutlich in der Nacht zum Sonntag vom Sockel gestoßen.Dabei zerbrach die Skulptur in viele Teile. Das 25 000 Euro teure Kunstwerk ist nicht zu reparieren. Die Fellbacher Bildhauerin hatte 1993 eine Ausstellung in der Aalener Rathausgalerie, ein Jahr später kaufte die Stadt Aalen die Skulptur „Störung“ .Jahrelang stand sie an exponierter Stelle vor dem Rathaus. Erst als der von Vandalen in die Mangel genommene „Zeitungsleser“,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: