Geologen-Exkursion nach Thüringen

Der Albverein Aalen und die Geologengruppe Ostalb erlebten auf ihrer Wanderreise durch das Vogtländisch-Thüringische Schiefergebirge 400 Millionen Jahre Erdgeschichte. Zu den Höhepunkten der Reise gehörte die größte Ziegelstein-Eisenbahnbrücke der Erde über das Göltzschtal, die Wanderung durch die Karbonischen Alpen, eine Schifffahrt auf der Bleiloch-Talsperre und die Feengrotten. In der Kaligrube Merkers drangen die Wanderer bis in 800 Meter Tiefe vor. Die Grotte beeindruckte die Gruppe durch hunderte von riesigen Salzkristallen. ast
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: