Fest-Splitter

Weil man sich eigentlich so eine Spitzendirigentin gar nicht leisten kann, hatten sich die Verantwortlichen beim Musikverein Lautern überlegt, wie sie Dirigentin Brigitte Gottwald etwas Gutes tun können. Ein Rosenstein-Rundritt für den Bonanza-Fan war die Lösung. Im September durfte die Dirigentin zusammen mit Eugen Hofmann und Gerhard Geist die Schönheiten des Albtraufs kennen lernen - auf dem Rücken der Pferde. Zur Erinnerung an den tollen Ausritt gab's gestern beim Stadtfest ein Hufeisen für die Cowboy-Dirigentin. Vielleicht spielt der Musikverein Lautern demnächst ja den Yankee-Doodle. * Engagiert ging Karl Baumann zu Werke: Lose für
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: