GEMEINDERAT NERESHEIM / Regenüberlaufbecken 2/3 genehmigt

Entlastung von Starkregen in der Heidenheimer Straße

Bürgermeister Dannenmann erläuterte, dass entsprechend dem Allgemeinen Kanalisationsplan (AKP) in Neresheim eigentlich noch zwei Regenüberlaufbecken zu erstellen sind. Aus wirtschaftlichen Gründen wurden jedoch diese zwei Becken zum Regenüberlaufbecken 2/3 in der Heidenheimer Straße zusammengefasst. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf etwa 400.000 Euro, wobei circa 330.000 Euro auf das eigentliche Bauwerk einschließlich Technik entfallen. Stadtbaumeister Weber betonte die Notwendigkeit dieses Regenüberlaufbeckens, da derzeit das gesamte Abwasser des westlichen Siedlungsgebiets von Neresheim in das Regenüberlaufbecken 4 in
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: