WIRTSCHAFT / Gmünder Ersatzkasse 2002 mit 20,5 Millionen Euro Überschuss - Hebel kündigt an:

Fusion mit zwei Ersatzkassen

Die Gmünder Ersatzkasse (GEK) hat im Jahr 2002 einen Überschuss von 20,5 Millionen Euro erwirtschaftet, steigerte ihren Mitgliederzahl wieder auf rund 900 000, benötigte vergleichsweise niedrige Verwaltungskosten und wurde zum sechsten Mal zur kundenfreundlichsten Krankenkasse Deutschlands gewählt. Dieter Hebel kündigte zum 1. Januar 2004 Fusionen mit zwei anderen größeren Ersatzkassen an.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: