Lesen Sie weiter

Einsamer „Räuberhauptmann von Ellwangen“

Tragische Figur: 22-Jähriger Kleinkrimineller wird wegen zahlreicher Delikte zu einhalbjähriger Haftstrafe verurteilt
Er hat in Ellwangen leere Bierkisten und Fahrräder gestohlen. Eigentlich krimineller Kleinkruscht. Trotzdem wandert der 22-jährige Mann, der sich gestern vor dem Amtsgericht Ellwangen für diese Delikte verantworten musste, für ein Jahr und sechs Monate in Haft. Der Prozess offenbarte eine deprimierende Lebensgeschichte.
  • 5
  • 194 Leser

91 % noch nicht gelesen!