Lesen Sie weiter

Erlitt Brückenarbeiter Schwächeanfall? - A7 voll gesperrt

Eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

Ellwangen. Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein Arbeiter am Dienstag gegen 10.35 Uhr zu, als er an einer Baustelle auf der A 7 Brückensanierungsarbeiten ausführte. Der 34-Jährige befand sich laut Polizei im Korb einer Arbeitsbühne. Von da aus strich er Abflussrohre unterhalb einer Brücke, die im Zuge der Kreisstraße
  • 4
  • 488 Leser

79 % noch nicht gelesen!