Wasser marsch um den Wald zu schützen

Einsatzstelle für die Jugendfeuerwehr Hüttlingen bei ihrer Hauptübung war der Bucher Spielplatz, wo ein Brand in einem Wohnhaus angenommen wurde. Die Aufgabe des ersten Löschfahrzeuges war es nun, diesen Brand zu bekämpfen. Das zweite Löschfahrzeug sicherte den anliegenden Wald vor einem Übergreifen des Feuers. Die Jugendfeuerwehrmitglieder meisterten den gesamten Ablauf mit Bravour. Jugendwart Thomas Stirner und Kommandant Franz Jörg zeigten sich zufrieden mit den Leistungen des Nachwuchses. Die Übung ließ man mit einem Grillfest ausklingen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: