Nach Burgwetter gab's auch Blitz und Donner

An allen drei Tagen war beim Burgfest der Heimatliebe Niederalfingen genügend geboten. Nach der Megaparty mit 1000 Jugendlichen - wir berichteten - folgten am Samstag der traditionelle Hitzkuchenverkauf und die abendliche Unterhaltung mit "Atlantis" - Lieder, Schlager und Songs aus den vergangenen 20 Jahren, mitunter auch Stimmungsmusik. Der Sonntag begann mit dem ökumenischen Gottesdienst in der Burghalle, dem sich Mittagstisch, Kaffee und Kuchen anschlossen, wobei das Wetter mit Schwüle, Blitz und Donner so manchen Besucher fernhielt. >(Text/Foto: Ko)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel