Lesen Sie weiter

Streit um Königer-Areal vertagt

Investor Scholz konzentriert sich zunächst auf Bürohäuser – Drohen Schadensersatzforderungen?
Nach monatelangem Streit um das Königergelände ist die Diskussion um die Ansiedlung von Märkten erst einmal abgeflaut. Der Investor konzentriert sich auf das zweite Bürohaus an der Gartenstraße. Die Stadt wartet auf das Einzelhandels-Gutachten. Indessen prüft der frühere Eigentümer Dr. Martin Königer Schadensersatzklagen.
  • 1
  • 967 Leser

92 % noch nicht gelesen!