Segelflugwettbewerb Ostalb-Oberschwaben

Zum zweiten Mal veranstaltet die Fliegergruppe Ellwangen auf ihrem Sonderlandeplatz in Erpfental den Segelflug-Wettbewerb Ostalb-OSCH, eine Kombination aus Ostalb- und Oberschwaben-Wettbewerb. Eine Woche lang messen sich dreißig Piloten und Teams im Streckenflug, darunter die amtierende Weltmeisterin in der Clubklasse, Cornelia Schaich, aus Nürtingen. Von den Ellwangern selbst sind sechs Maschinen am Start. Die Segler starten täglich mit Einsetzen der Thermik am späten Vormittag, müssen bestimmte Strecken absolvieren und kehren am späten Nachmittag wieder nach Erpfental zurück. Der letzte Wertungstag, Abschlussfest und Siegerehrung werden
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: