Informationen zum Tag der Epilepsie

Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Gmünd und Umgebung lädt vor der Sommerpause zum letzten Treffen ein. Dieses ist am heutigen Mittwoch, 30. Juli, um 19 Uhr im "Weißen Ochsen". Vorsitzender Klaus Meyer wird über den "Tag der Epilepsie" am Montag, 29. September, im Margaritenhospital informieren. Thema in diesem Jahr "Keine Angst vor Gewittern - Kinder mit Epilepsie". Ein weiterer Punkt ist das Seminar vom 3. bis zum 5. Oktober in Todtmoos. Dieses Seminar mit dem Schwerpunkt "Zur Verbesserung der psychosozialen Selbsthilfe" wird ebenfalls angesprochen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: