MOTORRAD / Weltmeisterschaft 250 ccm - Matsudo im Training stark, doch dann scheidet er unverschuldet aus

Alle Hoffnungen im Kies begraben

Beim Motorrad Grand Prix von Deutschland musste Naoki Matsudo vom Team Yahama Kurz aus Rosenberg alle Hoffnungen im Kies begraben. Schon in der ersten Kurve der Klasse bis 250 ccm wurde er abgeworfen. Der Deutsche Christian Gemmel ist ihm ins Hinterrad gefahren.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel