Grauleshofschule engagiert sich für Peru

Auch dieses Jahr unterstützt die Grauleshofschule Menschen in Peru. Die Viertklässler veranstalteten einen Basar mit Dingen, die sie nicht mehr benötigten und kauften vom Erlös Schreibutensilien für eine Schule im Hochland von Arequipa. Auch haben sie zwei Globen mitgeschickt, um zu zeigen, dass wir alle auf einer Welt leben.Außerdem unterstützen sie noch eine Schreinerei mit Werkzeug und kleinen Handmaschinen. Einige Schüler schickten auch Briefe mit und warten nun auf eine Antwort. So möchte die Grauleshofschule auch in den kommenden Jahren die Freundschaft zu Peru aufrecht erhalten und weiterhin helfen. >(mb / Foto: privat)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel