Sternsinger bringen Segen zu Menschen in Göggingen

Sieben Sternsinger-Gruppen zogen in Göggingen von Haus zu Haus und baten um Spenden für notleidende Kinder in Kolumbien. Die insgesamt 35 Kinder und Jugendlichen brachten den Segen „Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“ zu den Wohnhäusern und waren alle, trotz der Kälte in diesem Jahr, mit großer Einsatzbereitschaft dabei. Beim Aussendungsgottesdienst bedankte sich Pfarrer Bernhard Weiß für das Engagement der Sternsinger und bei den Gögginger Bürgern für ihre Spendenbereitschaft. So können 2457 Euro an das Kindermissionswerk weitergegeben werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel