LIMES / Der Grenzwall wird Anhängsel des Hadrian's Wall, die Anerkennung verschiebt sich um ein Jahr auf 2005

Limes als Weltkulturerbe kommt später

Der Limes wird nicht als selbstständiges Weltkulturerbe geführt werden, sondern als eine Fortsetzung des englischen Hadrian's Wall. Dies teilte Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle jetzt mit. Damit werde sich auch die Anerkennung um ein Jahr, also auf 2005 verschieben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: