KOENIGSWEGE / "Literarische Mundartigkeiten" auf Schloss Fachsenfeld

Der Metzger lässt die Sau raus

Auf Schloss Fachsenfeld wird kommenden Donnerstag, 20 Uhr, die Sau auf die "Koenigswege" rausgelassen. Schwaben in Berlin, früher offen diskriminiert, heute notdürftig geduldet. Albrecht Metzger, Schwabe, in Berlin lebend, kämpft seit Jahren für mehr Toleranz und gegen jenes oben genannte Denken an. Im Zug dessen, war auch er es, der die "Schwaben-Offensive Berlin" gegründet hat. Albrecht Metzger schlüpft am Donnerstag, 7. August, um 20 Uhr OpenAir auf Schloss Fachsenfeld in die Rolle des lebensfrohen, schwäbischen Weintrinkers und Druckereibesitzers Karl Heinz Ruck, der seit 30 Jahren in Berlin lebt. Er ist verzweifelt, morgen wird seine
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: