Kleinkind verbrüht

Ein elf Monate alter Junge hat sich gestern in der Küche der elterlichen Wohnung an kochend heißem Kaffeewasser schwer verbrüht. Das Kind erlitt Verbrennungen zweiten Grades an Kinn und Hals, an der Innenseite der Oberarme sowie an Brust, Bauch und an den Oberschenkeln. Zu dem Unglück kam es, als die Mutter des Kindes sich Kaffee zubereitete, eine große Tasse mit heißem Wasser füllte und auf dem Küchentisch abstellte. Als sie das Kaffeepulver holen wollte, griff das Kleinkind nach der Tasse und zog sie herunter.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: