96 Meter – Mayländer am weitesten

3000 Zuschauer sehen ein spannendes Skispringen in Degenfeld – Drei Einheimische gewinnen ihre Klassen
All die Befürchtungen waren umsonst. Trotz der Plusgrade hielt die Spur auf der Großschanze in Degenfeld. Und die 3000 Zuschauer sahen gestern ein spannendes Skispringen, bei dem ein Einheimischer den weitesten Satz runter brachte. Jan Mayländer vom SC Degenfeld landete bei 96,0 Metern und gewann damit souverän die Jugendklasse. Bei den Frauen siegte Vereinskameradin Carina Vogt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel