Rutschung gibt die Vergangenheit preis

Auf große Resonanz trifft Glas-Ausstellung und -vortrag im Heimatmuseum Horlachen
Was verbindet den Gschwender Ortsteil Horlachen mit den Gemeinden im bayerischen Wald und der Insel Murano bei Venedig? An all diesen Orten wird – oder wurde - Glas hergestellt. Erwin Holzwarth vom Team des Heimatmuseums fesselte gestern zahlreiche Besucher mit seinem Vortrag. Anschließend konnten die einzelnen Glasarten vom Ort besichtigt werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel