Lesen Sie weiter

Wahldebatte jetzt im Jugendhaus

Podiumsdiskussion findet jetzt im Haus der Jugend statt – aber die Mitarbeiter dürfen dabei nichts organisieren
Ziemlich sauer ist OB Martin Gerlach über die Reaktionen darauf, dass er den Stadtjugendring (SJR) nicht im Rathaus haben will. Nun soll die Podiumsdiskussion im Haus der Jugend stattfinden, aber SJR-Geschäftsführerin Heidi Weis-Moll darf sie nicht organisieren. Und die HdJ-Mitarbeiter dürfen an dem Abend ebenfalls nicht als Veranstalter auftreten.
  • 5
  • 230 Leser

90 % noch nicht gelesen!