Ins Schleudern geraten

Auf der Kreisstraße 3333 zwischen Neuler und Espachweiler war am Freitag, gegen 19.45 Uhr, ein Autofahrer in Richtung Espachweiler unterwegs. Nachdem er zwei Autos überholt hatte, verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte und touchierte mehrmals eine Leitplanke. Ein entgegenkommender Autofahrer musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dessen Beifahrerin verletzte sich hierbei. Die drei Insassen im schleudernden Fahrzeug blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: