Wie wird man Au-pair-Familie?

Informationen erhalten Sie über das Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes unter www.arbeitsamt.de. Über den Link "Au-pair" können hier die Merkblätter "Au-pair-Info für deutsche Gastfamilien" und "Au-pair bei deutschen Familien" abgerufen werden. Sollten Sie über keinen Internetanschluss verfügen, bietet sich das Internetcenter im Arbeitsamt an. Gesetzlich geregelt ist, dass immer eine Agentur eingeschaltet werden muss. Diese dient zum Schutz der Mädchen und Jungen, die so eine neutrale Anlaufstelle bei Problemen haben. Die Bundesanstalt für Arbeit darf keine Agenturen empfehlen, aber über den Link "Homepage privater Au-pair-Vermittler"
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: