AUF SCHUSTERS RAPPEN / Teil vier der Sommergeschichten mit Wanderungen in der Region führt auf historische Pfade

Den Pfarrer ins Fass gesteckt

Es geht um einen Mord in grauer Vorzeit. Und um die Frage, woher das Remswaaser kommt. Wir haben nicht das allerbeste Wetter erwischt und das in diesem Sommer. Start dieser Wanderung ist in Lauterburg am Parkplatz neben dem Friedhof, dort, wo eine verwitterte Wandertafel des Schwäbischen Albvereins steht. Führen wird uns Josef Tuschl, Leiter des Lauftreffs beim TV Mögglingen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: