Epochaler Fauxpas

VON ANJA JANTSCHIK
Weiße Federn am Hut, kurze grüne Hosen, ein prächtiges Wams - Bürgermeister Dr. Joachim Bläse kleidete sich am Staufermarkt tadellos, mimte perfekt das staufische Oberhaupt der Stadt. Mit Tross, darunter Stadträte aller Couleur, ebenfalls staufisch gewandet, grüßte er auf einem Rundgang die Standbesitzer. Geduldig ließ er sich die unterschiedlichen Handwerksberufe, vom Goldschmied bis zum Seiler, erläutern. Und immer wieder gab es lautstarkes Handklappern. Die Uhr wurde zurückgedreht, die Staufer schienen auferstanden und die Besucher waren begeistert. Doch halt, was zauberte Bläse da aus seinem staufischen Lederbeutel? Ein profanes
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: