6. STAUFERFEST / "Kramer Zunft und Kurtzweyl" versetzen Gmünd zwei Tage lang ins Mittelalter

Gaffer, Gaukler und Geschmeide

Mit Sackpfeifen, Trommeln und Schalmeien, spaßigem Geplapper und gar mancherlei Kunststücken begann am Samstag das mittelalterliche Treiben auf dem Marktplatz. Der Erste des Magistrats, Joachim Bläse, eröffnete im historischen Kostüm die Markttage und hieß Feindschaft und Waffen schweigen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: