Unfall zwischen Pflaumloch und Nördlingen

Sieben leicht Verletzte

Ein Verkehrsunfall mit sieben Verletzten ereignete sich am Samstag, gegen 13.45 Uhr, auf der B29, zwischen Pflaumloch und Nördlingen. Ein Autofahrer bemerkte zu spät, dass ein Wagen anhielt, um nach links abzubiegen. Da der unachtsame Verkehrsteilnehmer das zweite Auto hinter dem Abbieger war, schob er zwei Autos aufeinander. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden ihn Höhe von rund 26 000 Euro. Im Fahrzeug des Unfallverursachers wurden vier Personen leicht verletzt. In den Fahrzeugen davor zogen sich insgesamt drei Personen leichte Verletzungen zu. Die FFW Riesbürg war mit acht Männern vor Ort.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: