Lesen Sie weiter

Im Kosovo die Bühne gerockt

Die Aalener Band „Hopps-End“ setzte bei den deutschen Truppen im Kosovo ein musikalisches Highlight
Einmal Kosovo und zurück. Die Band „Hopps-End“ aus Aalen besuchte im Rahmen des Truppenbetreuungsprogramms der Bundeswehr vom 30. Juli bis zum 3. August die deutschen KFOR-Truppen im Kosovo. Das Gastspiel im vom Krieg zerrütteten Vorhof Europas hat bei ihr tiefe Eindrücke hinterlassen.
  • 5
  • 806 Leser

93 % noch nicht gelesen!