Auf Chinas Dach

Ende 1967 startete Mao, der Große Steuermann, eine Kampagne, die das kommunistische China zutiefst verändern sollte: Die Universitäten wurden geschlossen, und die jungen Intellektuellen wurden zur Umerziehung durch die revolutionären Bauern aufs Land geschickt. Der Erzähler dieser wunderbaren Geschichte und sein Freund Luo werden 1971 in den Yong Jing Distrikt, den man vor allem wegen seines Gebirges auch Phönix-des-Himmels nennt, geschickt. Schwer ist das Leben und die Umerziehung in den Bergen. Doch mit der Zeit gewinnen die beiden Freunde das Vertrauen des Laoban, des Vorsitzenden des kleinen Bergdorfes, und Luos Talent zum Nacherzählen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: