Schneller, höher, weiter

Auf der Westumgehung beim Albanus wurde am Montag in jenem Straßenbereich, in dem höchstens 70 Stundenkilometer Geschwindigkeit erlaubt sind, ein junger Mann mit seinem sportlichen Fahrzeug von der Verkehrspolizei der Polizeidirektion Aalen gemessen. Trotz Abzug der Toleranzen erreichte der Kontrollierte in diesem Bereich eine Geschwindigkeit von 148 Kilometern pro Stunde. Diese "Leistung" wird mit dem Höchstsatz von 375 Euro Bußgeld, vier Straf-Punkten in Flensburg und dem Regelsatz von drei Monaten Fahrverbot "belohnt". PD
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel