Endergebnis: Kiesewetter gewinnt, Sünder verliert

Der Wahlkreis Aalen-Heidenheim hat gesprochen: Mit rund 45,1 % hat Roderich Kiesewetter für den CDU klar gewonnen. Muss aber im Vergleich zu seinem Vorgänger, Georg Brunnhuber, knapp 5 Prozent Verluste hinnehmen. Claudia Sünder kommt auf 25,5 %, das bedeutet ein dickes Minus - dem Bundestrend für die SPD entsprechend - von rund 9 Prozent. Jürgen Rieg (FDP) holt rund 10 % der Stimmen und schafft ein Plus von gut 4,5 %. Brian Krause (Grüne) konnte 9,1 % der Wähler für sich gewinnen und verbucht ein deutliches Plus von 4 Prozent. Veronika Stossun (Linke) kommt auf 7,5 % (Plus 2 %). Die Wahlbeteiligung liegt  bei 71,4 %, (2005: 77,88%).
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: