GERICHT / Wegen Drogenhandels verurteilt

Schwacher Zeuge

21 mal Haschisch oder Marihuana verkauft, zwei Autos aufgebrochen, zwei Diebstähle: Diese stolze Liste von Straftaten warf die Anklage gestern einem 27-jährigen Gmünder vor. Doch die meisten Vorwürfe waren nicht zu halten, der Hauptbelastungszeuge wirkte vor dem Schöffengericht allzu unglaubwürdig. Trotzdem bleibt der Angeklagte in Haft.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: