Stimmen zum Wechsel Günther Oettingers nach Brüssel

"Mappus der natürliche Nachfolger"

Winfried Mack für Mappus - Nicht überall Begeisterung

CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack ist dafür, die Nachfolge von Ministerpräsident Günther Oettinger schnell zu lösen. Mack spricht sich klar für den CDU-Fraktionsvorsitzenden Stefan Mappus als Nachfolger aus.Aalen/Ellwangen. Der jetzige baden-württembergische Ministerpräsident gehe schon im November als EU-Kommissar nach Brüssel. Schon Anfang dieser Woche müsse deshalb vom CDU-Landesvorstand und der Fraktion ein konkreter Verfahrens- und Zeitplan verabschiedet werden, fordert Mack in einer Pressemitteilung.Stefan Mappus besitze die notwendige Kompetenz und Erfahrung, um die Regierung des Landes kraftvoll zu führen – so spricht

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: