Erstes Filmfest

Im Rahmen von "Sommer in der Stadt" startet morgen am Sonntag um 18 Uhr das erste Ellwanger Filmfest, das unter dem Motto "Drei Kontinente und eine Insel" vier ausgesuchte und preisgekrönte Originalfilme aus vier Ländern vorstellt. Bis zum Samstag, 20. September, werden die Filme "TGV Express", ein Road Movie aus dem Senegal, "Un Amore", ein Liebesfilm aus Italien, "Orphans", ein Drama aus Großbritannien und "Die Strategie der Schnecke", eine Komödie aus Kolumbien, zu sehen sein. Organisiert wird diese Reihe vom Kinokreis Ellwangen und dem Regina-Kino, in dem die Vorstellungen auch stattfinden. Weitere Infos unter Tel. (07961) 52978. SP
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: