GUTEN MORGEN

Autogrammkugel

Einst war er aus Leder und sollte möglichst oft in den Kasten auf der jeweils anderen Seite der Mittellinie. Bälle mit Unterschriften gibt es schon lange. So soll der legendäre Aalener Dekan Schäffauer als "Club-Fan" eine von der Meistermannschaft des 1. FC Nürnberg unterschriebene Lederkugel besessen haben. Ein Weltmeisterschafts-Ball, am 21. Juli 2003 in Aalen unterschrieben von Borussia Dortmund, kann derzeit im Internet ersteigert werden. Der Erlös fließt an den Kinderschutzbund. Gestartet mit 99 Euro lag das höchste der 18 bis gestern Abend, 20 Uhr, abgegebenen Gebote bei 300 Euro. Die Versteigerung dauert noch ein paar Tage. Weiteres
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: