17-Jähriger springt durchs Fenster

Aalen-Unterkochen. Als zwei Beamte der Aalener Kripo einem 17-Jährigen am Donnerstag gegen 17.30 Uhr eröffneten, dass er aufgrund eines richterlichen Haftbefehls wegen verschiedener Gewaltdelikte festgenommen sei, flüchtete dieser, indem er aus dem Wohnungsfenster sprang. Die Beamten verfolgten den jungen Mann bis zur Wohnung seiner Freundin, berichtet die Polizeidirektion Aalen. Dort angetroffen, versuchte sich der 17-Jährige durch heftigen Widerstand der Festnahme zu entziehen. Der Vater der Freundin versuchte zunächst, den Festgenommenen zu befreien. Als ihm der Kriminalbeamte die rechtlichen Hintergründe darlegte, ließ der Mann von
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel