Der zweite Streich des KSV

Ringen, Bundesliga: Aalen gewinnt erneut / Nuding für Efe, Scherr für Nuding
Klappe, die zweite. Und weiterhin lebt beim KSV Aalen die Hoffnung. Der Ringer-Bundesligist gewann in Nendingen mit 23:18 und damit ähnlich knapp wie tags zuvor zuhause gegen Mömbris-Königshofen. Doch dass es knapp war, ist völlig egal. Wichtig ist der zweite Sieg. Dabei war der KSV am Samstag leicht verändert angetreten: Nuding war für Efe in die 96-kg-Klasse aufgerückt, unterlag jedoch in seinem Kampf knapp. Allerdings nicht so deutlich wie Efe tags zuvor per Disqualifikation. Die durch Nudings Verschiebung entstandene Lücke füllte Scherr bis 84 kg gr-röm. aus, hatte jedoch keine Chance. Am Ende reichte es für "seinen" KSV dennoch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: