Musikalisch entfesselter Freigeist

Liedernachmittag in der Johanniskirche rückt den Komponisten Schubart in den Mittelpunkt
„Menschen, ist dann kein Erbarmen unter euch? Sind die Dürftigen, die Armen, euch an Fleisch und Blut nicht gleich?“ Christian Friedrich Daniel Schubart vermochte nebst seiner poetischen und journalistischen Direktkritik an Aristokratie und Geistlichkeit, diese auch in Musik zu verpacken. In einem Liedernachmittag in der Johanniskirche fasste Siegfried Großmann ein weiteres Mal diesen Zweig des Schubartschen Schaffens auf.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel