Aalen kämpft sich auf Rang drei vor

Ringen, 1.Bundesliga West: Ostalbbären bezwingen Aufsteiger Hausen-Zell mit 26:10 und gewinnen dabei acht der zehn Mattenduelle
Nach einer schnee- und kurvenreichen Anreise ins südbadische Wiesental haben die Bundesligaringer des KSV Aalen 05 ihren vorletzten Auswärtskampf der Gruppenphase famos gemeistert. Ungefährdet setzte sich die Aalener Mannschaft mit 26:10 durch und gewann acht der zehn Mattenduelle. Da die direkten Konkurrenten verloren, ist der KSV nun Tabellendritter.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel